IfoSta - Information und Statistik
IfoSta - Sport
Inhaltsverzeichnis
Wettbewerb 2022-2023
Titelträger
Westfalenpokal
Endspiele
Wettbewerb 1981/1982:
Endspiel in xxx:
Rot-Weiß Lüdenscheid - 1. FC Paderborn 2 : 0 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 1982/1983 qualifiziert:
Rot-Weiß Lüdenscheid.
Ferner qualifiziert sich der Halbfinalgegner des Pokalsiegers:
Hammer SpVg.
Um den dritten Startplatz gibt es zwischen den beiden Viertelfinalisten ein Entscheidungsspiel: TuS Schloß Neuhaus - 1. FC Paderborn 1:0 ( : ) - im Viertelfinale kampflos für Paderborn.
Ferner qualifiziert:
        TuS Schloß Neuhaus.                                                
Wettbewerb 1982/1983:
Endspiel in xxx:
Rot-Weiß Lüdenscheid - SC Herford 2 : 0 ( 0 : 0 , 0 : 0 ) n.V.
Für die 1. DFB-Pokalrunde 1983/1984 qualifiziert:
Rot-Weiß Lüdenscheid und SC Herford.
Ferner qualifiziert:
        FC Gohfeld.                                                
Wettbewerb 1983/1984:
Endspiel in xxx:
SC Herford - 1. FC Paderborn 3 : 1 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 1984/1985 qualifiziert:
SC Herford und 1. FC Paderborn.
Ferner qualifiziert:
        VfL Bochum II.                                                
Wettbewerb 1984/1985:
Endspiel in xxx:
TuS Schloß Neuhaus - 1. FC Achternberg 4 : 2 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 1985/1986 qualifiziert:
TuS Schloß Neuhaus und 1. FC Achternberg.
Ferner qualifiziert:
        DSC Wanne-Eickel.                                                
Wettbewerb 1985/1986:
Endspiel in xxx:
DSC Wanne-Eickel - FC Gütersloh 2 : 1 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 1986/1987 qualifiziert:
DSC Wanne-Eickel und FC Gütersloh.
Ferner qualifiziert:
        Rot-Weiß Lüdenscheid.                                                
Wettbewerb 1986/1987:
Endspiel in xxx:
SpVgg Erkenschwick - Preußen Münster 2 : 1 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 1987/1988 qualifiziert:
SpVgg Erkenschwick und Preußen Münster.
Ferner qualifiziert:
        TuS Paderborn-Neuhaus.                                                
Wettbewerb 1987/1988:
Endspiel in xxx:
TBV Lemgo - SV Ottfingen 4 : 1 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 1988/1989 qualifiziert:
TBV Lemgo und SV Ottfingen.
Ferner qualifiziert:
        STV Horst-Emscher.                                                
Wettbewerb 1988/1989:
Endspiel in xxx:
VfR Sölde - FC Gütersloh 2 : 1 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 1989/1990 qualifiziert:
VfR Sölde und FC Gütersloh.
Ferner qualifiziert:
        SV Langenau 08.                                                
Wettbewerb 1989/1990:
Endspiel in xxx:
ASC Schöppingen - DSC Wanne-Eickel 5 : 0 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 1990/1991 qualifiziert:
ASC Schöppingen und DSC Wanne-Eickel.
Ferner qualifiziert:
        DJK Teutonia Waltrop.                                                
Wettbewerb 1990/1991:
Endspiel in xxx:
Arminia Bielefeld - Borussia Dortmund Am. 6 : 1 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 1991/1992 qualifiziert:
Arminia Bielefeld und Borussia Dortmund Am..
Ferner qualifiziert:
        SpVg Brakel.                                                
Wettbewerb 1991/1992:
Endspiel in xxx:
SC Verl - SpVgg Beckum 2 : 1 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 1992/1993 qualifiziert:
SC Verl und SpVgg Beckum.
Ferner qualifiziert:
        Sportfreunde Siegen.                                                
Wettbewerb 1992/1993:
Endspiel in xxx:
SpVgg Erkenschwick - Rot-Weiß Lüdenscheid 3 : 1 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 1993/1994 qualifiziert:
SpVgg Erkenschwick und Rot-Weiß Lüdenscheid.
Ferner qualifiziert:
        SpVg Marl.                                                
Wettbewerb 1993/1994:
Endspiel in xxx:
TuS Paderborn-Neuhaus - FC Schalke 04 Am. 4 : 2 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 1994/1995 qualifiziert:
        TuS Paderborn-Neuhaus und FC Schalke 04 Am..                                              
Wettbewerb 1994/1995:
Endspiel in xxx:
SpVgg Beckum - SpVgg Erkenschwick 0 : 0 ( 0 : 0 , 0 : 0 ) n.V.
4 : 2 i.E.
Für die 1. DFB-Pokalrunde 1995/1996 qualifiziert:
        SpVgg Beckum.                                                
Wettbewerb 1995/1996:
Endspiel in xxx:
TuS Paderborn-Neuhaus - SpVgg Erkenschwick 4 : 1 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 1996/1997 qualifiziert:
        TuS Paderborn-Neuhaus.                                                
Wettbewerb 1996/1997:
Endspiel in xxx:
Preußen Münster - TSG Dülmen 4 : 1 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 1997/1998 qualifiziert:
        Preußen Münster.                                                
Wettbewerb 1997/1998:
Endspiel in xxx:
LR Ahlen - Preußen Münster 2 : 1 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 1998/1999 qualifiziert:
        LR Ahlen.                                                
Wettbewerb 1998/1999:
Endspiel in xxx:
SC Verl - SC Paderborn 07 2 : 1 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 1999/2000 qualifiziert:
        SC Verl.                                                
Wettbewerb 1999/2000:
Endspiel in xxx:
SC Paderborn 07 - SG Wattenscheid 09 2 : 0 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2000/2001 qualifiziert:
        SC Paderborn 07.                                                
Wettbewerb 2000/2001:
Endspiel in xxx:
SC Paderborn 07 - FC Schalke 04 Am. 2 : 1 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2001/2002 qualifiziert:
        SC Paderborn 07 und FC Schalke 04 Am..                                                
Wettbewerb 2001/2002:
Endspiel in xxx:
SC Paderborn 07 - Sportfreunde Siegen 3 : 1 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2002/2003 qualifiziert:
        SC Paderborn 07 und Sportfreunde Siegen.                                                
Wettbewerb 2002/2003:
Endspiel in xxx:
FC Eintracht Rheine - Sportfreunde Siegen 2 : 1 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2003/2004 qualifiziert:
        FC Eintracht Rheine und Sportfreunde Siegen.                                                
Wettbewerb 2003/2004:
Endspiel in xxx:
SC Paderborn 07 - SG Wattenscheid 09 3 : 2 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2004/2005 qualifiziert:
        SC Paderborn 07 und SG Wattenscheid 09.                                                
Wettbewerb 2004/2005:
Endspiel in xxx:
Sportfreunde Siegen - VfL Bochum Am. 0 : 0 ( 0 : 0 )
5 : 3 i.E.
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2005/2006 qualifiziert:
Sportfreunde Siegen und VfL Bochum Am..
Ferner qualifiziert sich eine weitere Mannschaft, da Sportfreunde Siegen bereits als Aufsteiger zur 2. Fußball-Bundesliga für den DFB-Pokal qualifiziert ist:
        SG Wattenscheid 09.                                                
Wettbewerb 2005/2006:
Endspiel in xxx:
Westfalia Herne - Delbrücker SC 6 : 4 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2006/2007 qualifiziert:
        Westfalia Herne und Delbrücker SC.                                                
Wettbewerb 2006/2007:
Endspiel in xxx:
SC Verl - Rot Weiss Ahlen 4 : 2 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2007/2008 qualifiziert:
        SC Verl und Rot Weiss Ahlen.                                                
Wettbewerb 2007/2008:
Endspiel in xxx:
Preußen Münster - VfB Fichte Bielefeld 3 : 0 ( 0 : 0 , 0 : 0 ) n.V.
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2008/2009 qualifiziert:
        Preußen Münster und VfB Fichte Bielefeld.                                                
Wettbewerb 2008/2009:
Endspiel in xxx:
Preußen Münster - Sportfreunde Lotte 3 : 1 ( : , : ) n.V.
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2009/2010 qualifiziert:
        Preußen Münster und Sportfreunde Lotte.                                                
Wettbewerb 2009/2010:
Endspiel in xxx:
SC Verl - Preußen Münster 1 : 4 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2010/2011 qualifiziert:
        Preußen Münster und SC Verl.                                                
Wettbewerb 2010/2011:
Endspiel in xxx:
SC Wiedenbrück 2000 - Rot Weiss Ahlen 3 : 1 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2011/2012 qualifiziert:
        SC Wiedenbrück 2000 und Rot Weiss Ahlen.                                                
Wettbewerb 2011/2012:
Endspiel in xxx:
Arminia Bielefeld - Preußen Münster 2 : 0 ( : )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2012/2013 qualifiziert:
        Arminia Bielefeld und Preußen Münster.                                                
Wettbewerb 2012/2013:
Endspiel in xxx:
Di. 09.07.2013 19:00 SC Wiedenbrück 2000 - Arminia Bielefeld 1 : 3 ( 0 : 1 )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2013/2014 qualifiziert:
Arminia Bielefeld und SC Wiedenbrück 2000.
Ferner qualifiziert sich eine weitere Mannschaft, da Arminia Bielefeld bereits als Aufsteiger zur 2. Fußball-Bundesliga für den DFB-Pokal qualifiziert ist:
        SV Lippstadt 08.                                                
Wettbewerb 2013/2014:
Endspiel in xxx:
Di. 15.07.2014 19:00 Sportfreunde Siegen - Preußen Münster 0 : 3 ( 0 : 0 )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2014/2015 qualifiziert:
        Preußen Münster und Sportfreunde Siegen.                                                
Wettbewerb 2014/2015:
Endspiel in xxx:
Do. 14.05.2015 14:00 SC Verl - Sportfreunde Lotte 0 : 0 ( 0 : 0 , 0 : 0 ) n.V.
3 : 4 i.E.
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2015/2016 qualifiziert:
Sportfreunde Lotte.
Ferner qualifiziert sich die bestplatzierte teilnahmeberechtigte Mannschaft der Amateur-Oberliga Westfalen:
        TuS Erndtebrück.                                                
Wettbewerb 2015/2016:
Endspiel in xxx:
Sa. 28.05.2016 12:30 Rot Weiss Ahlen - SG Wattenscheid 09 0 : 3 ( 0 : 2 )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2016/2017 qualifiziert:
SG Wattenscheid 09.
Ferner qualifiziert sich der Sieger des Qualifikationsspiel zwischen den bestplatzierten teilnahmeberechtigten Mannschaften der Regionalliga West und der Amateur-Oberliga Westfalen.
Entscheidungsspiel: Sportfreunde Lotte - Sportfreunde Siegen 2:0 ( : ).
Somit qualifziert:
        Sportfreunde Lotte.                                                
Wettbewerb 2016/2017:
Endspiel in xxx:
Do. 25.05.2017 17:00 SC Paderborn 07 - Sportfreunde Lotte 3 : 1 ( 1 : 0 )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2017/2018 qualifiziert:
SC Paderborn 07.
Ferner qualifiziert sich der Sieger des Qualifikationsspiel zwischen den bestplatzierten teilnahmeberechtigten Mannschaften der Regionalliga West und der Amateur-Oberliga Westfalen:
Entscheidungsspiel am 05.06.2017, 15:15: SG Wattenscheid 09 - TuS Erndtebrück 1:4 (1:1).
Somit qualifziert:
        TuS Erndtebrück.                                                
Wettbewerb 2017/2018:
Endspiel in xxx:
Mo. 21.05.2018 14:30 TuS Erndtebrück - SC Paderborn 07 2 : 4 ( 0 : 4 )
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2018/2019 qualifiziert:
SC Paderborn 07 und Finalgegner TuS Erndtebrück, da SC Paderborn 07 bereits als Aufsteiger zur 2. Fußball-Bundesliga für den DFB-Pokal qualifiziert ist.
Ferner qualifiziert sich der Sieger des Qualifikationsspiel zwischen den bestplatzierten teilnahmeberechtigten Mannschaften der Regionalliga West und der Amateur-Oberliga Westfalen:
Entscheidungsspiel am 31.05.2018, 15:00: SV Rödinghausen - SV Lippstadt 08 3:1 (3:0).
Somit qualifziert:
        SV Rödinghausen.                                                
Wettbewerb 2018/2019:
Endspiel in Rödinghausen:
Sa. 25.05.2019 14:15 SV Rödinghausen - SC Wiedenbrück 2000 2 : 1 ( 1 : 0 ) Rödinghausen, Häcker-Wiehenstadion
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2019/2020 qualifiziert:
SV Rödinghausen.
Ferner qualifiziert sich die bestplatzierte teilnahmeberechtigte Mannschaft der Amateur-Oberliga Westfalen:
Entscheidungsspiel am 30.05.2019, 15:00: SC Verl - TuS Haltern 3:1 (1:0).
Somit qualifziert:
        SC Verl.                                                
Wettbewerb 2019/2020:
Endspiel in Kamen:
Sa. 22.08.2020 17:15 RSV Meinerzhagen - SV Schermbeck 2 : 0 ( 1 : 0 ) Kamen, Sportschule Kaiserau
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2020/2021 qualifiziert:
RSV Meinerzhagen.
Ferner qualifiziert sich die bestplatzierte teilnahmeberechtigte Mannschaft der Amateur-Oberliga Westfalen:
Entscheidungsspiel am xx.08.2020, xx:xx: SC Wiedenbrück - SV Rödinghausen 4:0 (1:0).
Somit qualifziert:
        SC Wiedenbrück.                                                
Wettbewerb 2020/2021:
Endspiel in Verl:
Sa. 29.05.2021 Sportfreunde Lotte - Preußen Münster 0 : 1 ( 0 : 0 ) Verl, Sportclub Arena
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2021/2022 qualifiziert:
        Preußen Münster und Finalgegner Sportfreunde Lotte, da Sportfreunde Lotte bereits vorab für den DFB-Pokal qualifiziert ist.                                
Wettbewerb 2021/2022:
Endspiel in Münster:
Sa. 21.05.2022 16:40 Preußen Münster - SV Rödinghausen 1 : 1 ( 0 : 0 ) Münster, Preußen-Stadion
2 : 3 i.E.
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2022/2023 qualifiziert:
SV Rödinghausen.
Ferner qualifiziert sich die bestplatzierte teilnahmeberechtigte Mannschaft der Amateur-Oberliga Westfalen:
        1. FC Kaan-Marienborn.                                                
Wettbewerb 2022/2023:
Endspiel in Hamm:
Sa. 03.06.2023 14:30 SpVgg Erkenschwick - FC Gütersloh 0 : 0 ( 0 : 0 ) Hamm, Westfalia-Sportpark 2.200
3 : 4 i.E.
Für die 1. DFB-Pokalrunde 2023/2024 qualifiziert:
FC Gütersloh.
Ferner qualifiziert sich die bestplatzierte teilnahmeberechtigte Mannschaft der Amateur-Oberliga Westfalen:
        Preußen Münster.